Tel: 03182 - 7108, Fax: 03182 - 71084, E-Mail:gde@lang.steiermark.at druck

   

Fotogalerie

„Junior-Energieschlaumeier“!

Anzeige: Breite: Seite:   Zur Übersicht
Blättern:
Junior-Energieschlaumeier.JPG
Junior-Energieschlaumeier

Kindergartenkinder in Lang sind „Junior-Energieschlaumeier“!

 

Im WIKI-Kindergarten Lang konnten unsere Kinder mit dem absolut neuen und einzigartigen Unterrichtskonzept „Family meets Energy ®“ die Themen Strom, Energie, Energiesparen, Photovoltaik, Beleuchtung in kindgerechter Form spielerisch erforschen.  Die Begeisterung beim Experimentieren war riesig groß, war doch der Projektvormittag durch den Stationsbetrieb sehr abwechslungs- und lehrreich. So lernten unsere Kids Leuchtdioden (LED) und das Mischen von LED-Farben kennen, erforschten den Unterschied zwischen Strom leitenden und nichtleitenden Materialien,  erfuhren wie hoch das Einsparpotenzial durch energiesparendes Verhalten ist und welche „Kinderwünsche“ mit dem Ersparten erfüllt werden könnten, erforschten den Kühlschrank und lernten dabei wie hoch die Temperatur in einem Kühlschrank ist, erkundeten alle elektrischen Geräte und erfuhren dabei wie man Stand-by – Verbräuche bei gewissen Geräten verhindern kann, konnten bei einem speziellen Experimentierboard die Funktion eines Photovoltaikmoduls hautnah erleben, erhielten „anschaulich / begreiflich“ Informationen über die derzeitigen und zukünftigen Techniken der Beleuchtung, erfuhren wo der Energieverbrauch gemessen wird und konnten durch Beobachten des Stromzählers den Rückschluss auf viel oder wenig Energieverbrauch ziehen.

 

Projektträger und Sponsor des Projekts ist die Energie Steiermark in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Steiermark / Sparte Industrie. Für die Projektumsetzung zeichnet die Energieagentur Ing. Walter Baierl verantwortlich.

 

Höhepunkt dieses spannenden Projektvormittags für die Kinder und auch Erwachsenen war die Ernennung zum „Junior-Energieschlaumeier“. Bürgermeister Joachim Schnabel, Kindergartenleiterin Eveline Zöhrer und Eva-Maria Wiener von der Energieagentur Baierl überreichten die wertvollen Zertifikate.  Sie dienen als Beweis für die ausgezeichnete Mitarbeit der Kinder und als Erinnerung an den tollen Projektvormittag.  Die Kinder können stolz darauf sein etwas ganz gut gemacht zu haben!