Tel: 03182 - 7108, Fax: 03182 - 71084, E-Mail:gde@lang.steiermark.at druck

   

Fotogalerie

Volkskulturpreis-gewinner!

Anzeige: Breite: Seite:   Zur Übersicht
Blättern:
20160929UB0.jpg
20160929UB0
20160929UB11.jpg
20160929UB11
20160929UB19.jpg
20160929UB19
20160929UB27.jpg
20160929UB27
20160929UB30.jpg
20160929UB30
20160929UB33.jpg
20160929UB33
20160929UB34.jpg
20160929UB34
20160929UB7.jpg
20160929UB7
WP_20160929_18_08_05_Pro__2_.jpg
WP_20160929_18_08_05_Pro__2_
WP_20160929_18_09_12_Pro__3_.jpg
WP_20160929_18_09_12_Pro__3_

Der Kulturpark Hengist ist Volkskulturpreisträger 2016!

Am 29. September wurde dem Kulturpark Hengist der Volkskulturpreis des Landes für die 12-jährige Arbeit für unsere Heimatregion rund um den Buchkogel verliehen. Mit Bgm. Hans Mayer aus der Gemeinde Hengsberg, Bgm. Joachim Schnabel aus der Gemeinde Lang und Bgm. Helmut Walch aus der Marktgemeinde Wildon waren fast alle Stammsitzgemeinden vertreten. (Leider musste Bgm. Franz Labugger von der Marktgemeinde Lebring-St. Margarethen krankheitsbedingt absagen). Ebenso dabei waren die bis dato fünf PräsidentenInnen und fast alle MitarbeiterInnen. Wie Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gestern festhielt: Volkskultur bietet Heimat und Identifikation, beides ist nicht etwas Selbstverständliches! Nicht zu vergessen die Laudatio von Frau Dr. Monika Primas, die einerseits die Vielseitig der Hengist-Vereinsarbeit beleuchtete, andererseits auch das Einbeziehen der Kleinsten (unter anderem der Sommer-Hits-for-Kids) sowie den sozialen Leistungen mit der Schaffung von über 170 Saisonarbeitsplätzen für arbeitsmarktferne Mitmenschen betonte.