Tel: 03182 - 7108, Fax: 03182 - 71084, E-Mail:gde@lang.steiermark.at druck

   

Anzeigepflichtige Bauvorhaben lt. BauG idgF. § 20 Pkt. 2 bis 5

z.B.: Garagen für max. 30 Krafträder bzw. 12 Kfz; Schutzdächer (Flugdächer) mit max. 40m² überdeckter Fläche, Nebengebäude, Werbe- u. Ankündigungseinrichtungen, Einfriedungen bis zu einer Höhe von 1,5m, etc.

§ 33 Anzeigeverfahren
(2) ...

- ein Lageplan im Maßstab 1:1000

- die erforderlichen Grundrisse, Schnitte, Ansichten und Beschreibungen

- der Nachweis des Eigentums oder des Baurechtes an dem für die Bebauung vorgesehenen Grundstück in Form einer amtlichen Grundbuchabschrift oder in anderer rechtlich gesicherter Form, jeweils nicht älter als sechs Wochen;

- die Zustimmungserklärung des Grundeigentümers oder des Bauberechtigten, wenn der Bauwerber nicht selbst Grundeigentümer oder Bauberechtigter ist,

- der Nachweis, dass die zu bebauende Grundstücksfläche aus einem Grundstück im Sinne des Vermessungsgesetzes besteht (Ausnahme siehe BauG §22(2)3);